Archiv des Autors: Helga Stange

Jahreshauptversammlung 2017

Der neue Vorstand

Herzliche Gratulation

Am 29. März 2017 fand unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt. Rechenschaft über das vergangene Jahr wurde gelegt und Ausschau auf das vor uns liegende Jahr gegeben. Da auch schon wieder zwei Jahre nach der letzten Vorstandswahl ins Land gezogen waren, standen Neuwahlen an. Der alte Vorstand wurde im Amt bestätigt – mit einer Ausnahme: Sandra Wichmann wurde in den Beirat gewählt. Sie gehört zu den „Neuen“, die nun zu unserer Jahreshauptversammlung offiziell im Verein der Eisenacher Gästeführer begrüßt wurden. Weiterlesen

12. Kinderkulturnacht

Kinderkulturnacht 2016Foto 3Wer kennt die Geschichte der Häuser wohl besser als die „Stadtstreicher“, die hier schon so manche Runde gedreht haben? Martina Brecht und Helga Stange drehten anl. der 12. Kinderkulturnacht am 18. Juni auch einige Runden. Sie zeigten z. Bsp. den jungen Gästen das „1. Telefon“ der Stadt am Flüsterbogen der Predigerkirche oder erklärten die Symbole an der Georgenkirche. Vorbei am ehemaligen Hotel „Zur Wolfsschlucht“ ging es zum schmalsten bewohnten Fachwerkhaus von Deutschland.Foto 2

Luther und die deutsche Sprache

Sonderführung auf der Wartburg

P1330383Zu einer Führung durch die neue Sonderausstellung  unter dem Thema „Luther und die deutsche Sprache“ begaben sich die Mitglieder unseres Vereins am 8. Juni auf die Wartburg. Dort erhielten wir von Frau Jutta Krauss, wissenschaftliche Mitarbeiterin der Wartburg-Stiftung, Einblicke in die Übersetzertätigkeit Martin Luthers, der dort 1522 das Neue Testament aus dem griechischen Urtext übersetzte und somit die Grundlage für unser heutiges Hochdeutsch legte. Weiterlesen

Exkursion nach Jena und Weimar

Weiterbildung mit „ernst“em Hintergrund – aber durchaus unterhaltsam!

Abbe 3 Auf den Spuren von Ernst Abbe, der 1840 in Eisenach geboren wurde, bewegten sich einige Gästeführer zusammen mit dem Geschichtsverein Eisenach e. V. am Samstag, den 4. Juni 2016, durch Jena. Zu Beginn zeigte uns Gästeführer-Kollegin Sabine Weiß aus Jena bei einer Busfahrt durch ein Industriegebiet die traditionsreichen aber auch die neuen Werke der optischen Industrie. Wir erfuhren z. Bsp., wo zu DDR-Zeiten die „Multi-Spektakel-Kamera“ gebaut wurde und heute moderne optische Geräte. Weiterlesen

Weiterbildungs-Stammtisch im „Goldenen Löwen“

Gld Löwe GF Verein (3)Gld Löwe GF Verein (2)Zu einem Stammtisch besonderer Art trafen sich ca. 15 Mitglieder unseres Vereins in der Gedenkstätte „Goldener Löwe“.

Hier eröffnete am 7. August 1869 August Bebel und Wilhelm Liebknecht den ersten allgemeinen deutschen Arbeiterkongress. Einen Tag später, am 8. August 1869 wurde im Hotel „Zum Mohren“ die Sozialdemokratische Arbeiterpartei Deutschlands (SDAP) gegründet.

Gld Löwe GF Verein (4)Gld Löwe GF Verein (1)Vielen Dank Frau Karin Richardt für die informative Führung durch die neue Ausstellung.

Der Eintritt in das Museum ist frei. Spenden werden aber gern angenommen. Im Moment wird gerade die Fassade renoviert.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

kl Wartburg (1)

kl Wartburg (2)Im Anschluss ging es ein paar hundert Meter weiter in die Wartburgallee zur „Kleinen Wartburg“. Der neue Besitzer gewährte uns einen Einblick in die Villa von 1905, die ihrem großen Vorbild nachempfunden wurde. Vielen Dank für die Baustellenführung!

Seminar Recht und Steuern

BVGD-Button-Mein-Beruf-GästeführerWichtige Rechts- und Steuerfragen für Gästeführer/Innen

Der Verein Eisenacher Gästeführer veranstaltet am 21. Januar 2017
ein Tagesseminar zum Thema „Wichtige Rechts- und Steuerfragen
für Gästeführer/Innen“.

Für Neueinsteiger und „alte Hasen“ ist es gleichsam notwendig, sich in der aktuellen Steuer- und Rechtsproblematik der Gästeführertätigkeit auszukennen. Die allerwenigsten Gästeführer/Innen in Deutschland sind z. Bsp. bei einer städtischen Tourismusgesellschaft festangestellt. Auch die Gästeführer in Eisenach arbeiten für verschiedene Auftraggeber und sind als selbstständige Unternehmer für ihr wirtschaftliches Handeln auch selbst verantwortlich.

Samstag, 21. Januar 2017 (10 bis 17 Uhr)

Seminarort: Eisenach (Thüringen)
Steigenberger Hotel „Thüringer Hof“ –
5 Min. vom Bahnhof Eisenach entfernt (ICE Haltestelle)

 

Referent: Christian Frick (BVGD-Schatzmeister)

Kosten: 75 Euro / Teilnehmer
  • incl. Tagungspauschale für Raummiete, Tagungsgetränke, Imbiss für Mittags- und Kaffeepause
  • Mitglieder des Vereins Eisenacher Gästeführer e.V. erhalten auf Antrag Ermäßigung
  • eine Quittung für den überwiesenen Teilnahmebetrag wird ausgestellt

ParagraphDie Themenblöcke des Seminars sind:
I. Erste Handlungen bei Betriebseröffnung
II. Einkommensteuer
III. Gewerbesteuer
IV. Umsatzsteuer
V. Scheinselbstständigkeit
VI. Vertragsrecht
VII. Allgemeine Geschäftsbedingungen
VIII. Die Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung
IX. Einführung in das Deliktsrecht (Haftung)
X. kurze Einführung in das Urheberrecht

Anmeldungen
von interessierten Kolleginnen und Kollegen aus anderen Vereinen werden ebenfalls gern
entgegengenommen. Das Seminar wird auch für die BVGD-Zertifizierung nach DIN-EN-Standard
15565 anerkannt. Bitte um rechtzeitige Anmeldung, (E-mail s. KONTAKT), da nur begrenzte
Teilnehmerzahl möglich.

 

 

 

Treffen mit der Oberbürgermeisterin

Als „Botschafter der Stadt Eisenach“ unterwegs

2016  OB

Foto Stadtverwaltung

Die Eisenacher Gästeführer trafen sich am Mittwoch im Rathaus zum traditionellen Jahresgespräch mit der Oberbürgermeisterin Katja Wolf. „Ich begrüße Sie als den versammelten Charme Eisenachs“, meinte die Oberbürgermeisterin eingangs und brachte ihre Freude und Dankbarkeit zum Ausdruck. „Die Rückmeldungen vieler Gäste, die an den vielfältigen Stadtführungen teilnehmen, sind durchweg positiv“, weiß Katja Wolf. Als Botschafter der Stadt vermitteln die Gästeführer stets auch die Schönheit und Einmaligkeit Eisenachs. Sie dankte den Stadtführern für ihr Engagement, ihre Kreativität und ihre besondere Leidenschaft, den Gästen die liebenswerte Stadt nahe zu bringen. Weiterlesen