Weltgästeführertag 2018

„Menschen, die Geschichte schrieben“

Plakat WGFT 2018

Unter diesem Motto findet 2018 der bundesweite Aktionstag der BVGD-Mitgliedsvereine statt.

In Eisenach laden wir recht herzlich zur ca. 2-stündigen Sonderführung am

Samstag, 24. Februar 2018

um 13.30 Uhr

Treffpunkt: Marktplatz in Eisenach ein.

WGFT-2018-Plakat 

Sie dürfen wieder gespannt sein, was sich die Gästeführer und Gästeführerinnen dieses Mal für Sie einfallen lassen.

Die diesjährige Sonderführung anl. des Weltgästeführertags 2018 steht unter dem Thema: „Menschen, die Geschichte schrieben“. Eisenach kann in dieser Hinsicht mit großen Namen der Weltgeschichte aufwarten. Aber auch in der „2. Reihe“ gibt es zahlreiche Menschen, die Erzählenswertes hinterlassen haben und an die mit dieser Führung besonders erinnert werden soll.

Jedes Jahrtausend, jedes Jahrhundert jedes Jahrzehnt hat sie vorzuweisen: Menschen die Geschichte schrieben. Weltweit, republikweit, regional, lokal. Geschichtsschreiber, Philosophen, Baumeister, Weltumsegler, Raumfahrer und – forscher, Literatur- und Kunstschaffende, Theologen, Mediziner, Dorfschullehrer wie Hochschullehrer, Adlige und Bürger, Handwerker, Bauern und Arbeiter, Politiker und Widerständler, Humanisten wie Missetäter und Verbrecher, Frauen wie Männer.

Sie lieferten Ideen, die den Gang der Welt im Großen wie im Kleinen beeinflussten, vollbrachten Taten, die unvergessen sind, hinterließen anfassbare Werke ebenso wie unfassbare Leistungen.

Sie wurden gerühmt, gefeiert, verehrt und verfolgt, gerichtet. Sie sind verortet in Denkmalen, Gedenkstätten, -plaketten und -tafeln, Museen und Heimatstuben, in Landschaften und Parks, in Kunst und Literatur. Und sie sind immer noch (mehr oder weniger) präsent und liefern uns Gästeführern den Stoff, den wir brauchen um – jahrein, jahraus – informative, geschichtsträchtige, spannende und begeisternde Führungen zu konzipieren und unseren Gästen anbieten zu können.

Das Motto für 2018 „Menschen, die Geschichte schrieben“ hatte Burkhard Teichert vom Verein Region Scharmützelsee eingereicht. Die Auftaktveranstaltung wird am 17. Februar 2018 in Ingolstadt (Bayern) sein.