Weltgästeführertag - Verein Eisenacher Gästeführer eV

Direkt zum Seiteninhalt
Weltgästeführertag
Der International Tourist Guide Day (ITGD) - in Deutschland Weltgästeführertag (WGFT) - wird seit 1990 von zahlreichen - dem Weltverband der Gästeführer (WFTGA) angeschlossenen - Gästeführerorganisationen weltweit am 21. Februar, dem Gründungstag des Weltverbandes, durchgeführt. Da ein Wochentag für die Beteiligten oft ungünstig ist, haben sich im Laufe der Zeit zahlreiche Vereine dafür entschieden, ihre Aktionen an einem Wochenende (vor oder nach dem 21. Februar) durchzuführen. Das Modell des BVGD, diesen Tag seit 1999 jedes Jahr unter einem anderen - von der Mitgliederversammlung des BVGD festgelegten - bundesweit gleichen Thema zu veranstalten und so mit kostenlosen Führungsangeboten auf die für den Tourismus in Deutschland unverzichtbare Arbeit von gut ausgebildeten und im BVGD organisierten Gästeführern aufmerksam zu machen, ist in dieser Form weltweit einmalig. Nähere Informationen sowie das Programm aller beteiligten Vereine finden Sie auf der Internetseite des BVGD (Link)

Der Weltgästeführertag hat sich mittlerweile zu einem Höhepunkt in unserem Vereinsleben etabliert. Er
  • führt zur Steigerung des Bekanntheitgrads des Vereins
  • erhöht die Sachkompetenz der Gästeführerinnen und Gästeführer
  • ist Werbung für die neue Saison
  • ist eine gute Gelegenheit, die Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern zu verbessern
  • trägt innerhalb des Vereins zur Stärkung des Gemeinschaftsgefühls bei
  • ist eine weltweite Werbeaktion für den Gästeführerberuf
  
Clicken Sie auf eines der nachstehenden Plakate und Sie erfahren mehr über unsere Sonderführungen!
Weltgästeführertag - Tag der offenen Führungen


Zurück zum Seiteninhalt